Ein wichtiger Punkt ist sicher, dass die Betreuerin in ausreichendem Maße die deutsche Sprache beherrschen sollte. Eine gute Verständigung zwischen Patient, Angehörigen und Pflegerin trägt wesentlich zu einer guten Versorgung des zu pflegenden Menschen bei.
Eine gute körperliche Konstitution ist oftmals erforderlich, pflegekräfte um alte und kranke Menschen bei der Grundversorgung/ Grundpflege wie Körperpflege, Toilettengang oder auch einem gemeinsamen Spaziergang halten oder stützen zu können. Benötigt wird auch viel Kraft für die Versorgung von bettlägerigen Patienten mit einem hohen pflegerischen Aufwand, auch wenn die eigentliche Pflege über einen Pflegedienst vor Ort übernommen wird.

Mindestens genauso wesentlich ist, dass Patient und Pflegekraft sich sympatisch finden und Vertrauen zueinander aufbauen, denn Pflege bedeutet immer auch einen Eingriff in die Privat- und Intimsphäre eines Pflegebedürftigen. Empathie und Verständnis von Seiten des Pflegepersonals ist für die Betreuung von alten und kranken Menschen eine wichtige Voraussetzung, damit der Patient sich gegenüber seiner Pflegerin öffnen kann und sie akzeptiert. https://www.24stundenpflege-stuttgart.de/